Tucker und Dale ( Oer- Erkenschwick)

Diese beiden Rüden kamen aufgrund einer veterinäramtlichen Auflage in unsere Pflegestelle.
In einem Kaninchengehege gehalten, entsprach der vorhandene Platz in keiner Weise den Ansprüchen der Frettchen und zum Glück auch nicht denen des kontrollierenden Veterinärs.
Da beide unkastriert zu uns kamen und auf engem Raum miteinander leben mussten, wiesen ihre Nacken große, wunde Stellen auf, wo sie sich, rüdentypisch, gekabbelt hatten.
Tucker ist bereits drei Jahre alt, Dale erst ein Jahr, und beide verströmten einen extremen Ranzgeruch.Die Kastration liegt nun aber bereits einige Wochen zurück.

Tucker und Dale sind zwei absolute Knutschkugeln, sehr interessiert und verspielt, total kuschelig und lieb. Beim Toben können sie derzeit noch etwas fester zufassen, was aber daran liegt, dass sie noch lernen, wie man mit Menschen spielt. Sie sind beide vorsichtig, vergessen im Spiel aber manchmal noch, wie schnell menschliche Haut kaputt geht.
Beide liegen gern eine Weile bei oder auf ihrem Menschen und schlafen auch mal gerne dort.
Sie fressen Putenfleisch, Hühnerherzen, -mägen und –hälse, Eintagsküken, Mäuse, an weiterem arbeiten wir noch. Nass- und Trockenfutter werden gänzlich verschmäht.

Kontakt: Katja Veuhoff
Kveuhoff@frettchenfreunde.info
Telefon: 02368/3386

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen